Fünf Gänseliesel halten zusammen
Strahlende Schönheiten: Fünf Gänseliesel, die sich blendend verstehen. Foto: Ahrens

Fünf Gänseliesel halten zusammen

Göttingen. Ein verregneter Sonnabend, kurz vor Weihnachten: Im Studio des Göttinger Fotografen Andreas Ahrens geht es trotz des Schmuddelwetters heiß her.

Das liegt nicht nur an den aufgestellten Fotoleuchten und mitgebrachten Accessoires wie etwa extralangen Wunderkerzen, sondern vor allem an den Protagonisten höchstselbst: Ein amtierendes und vier ehemalige Gänseliesel geben sich an diesem Nachmittag die Ehre, um sich gemeinsam professionell ablichten zu lassen. Stundenlang posieren sie in immer neuen Aufstellungen, und immer wieder anders gekleidet. Mal ganz lässig in weißen Oberteilen und dunklen Jeans, mal verführerisch-sexy in stilvollen Kleidern.

Gänseliesel, Foto-Shooting, Andreas Ahrens

Jennifer, Sarah, Alena, Sophie und Johanna (v.l.) in sichtlicher Vorfreude auf Silvester. Foto: Ahrens

Wenn der Fotograf abdrückt, schalten alle fünf wie selbstverständlich auf Model-Modus um: Ein charmantes Lächeln, herrlich funkelnde Augen, perfekte Körperhaltung – man könnte meinen, die fünf hätten nie etwas anderes gemacht. Auch in den Pausen haben die sympathischen jungen Damen mächtig Spaß, etwa während der Sichtung und Auswahl einiger Fotos für den BLICK.

„Das Ganze ist aber auch ziemlich anstrengend“, findet Sophie, die vor zwei Jahren als Gänseliesel Göttingen repräsentieren durfte. Sarah (2009), Jennifer (2010), Johanna (2013) und Alena (2014) pflichten bei – und wollen das Shooting dennoch nicht missen. „Es sind, wie schon vor einem Jahr, als wir zu viert schon mal solche Aufnahmen gemacht haben, wieder ganz tolle Fotos geworden“, meint Johanna. Man(n) ist durchaus geneigt, das zu unterschreiben.
Markus Riese

Authored by: Blick Redaktion