Gute Unterhaltung mit Physik im Advent / ab sofort anmelden
24 Experimente gibt es ab Dezember online – zum Nachmachen zu Hause. Foto: r

Gute Unterhaltung mit Physik im Advent / ab sofort anmelden

Bad Honnef / Göttingen. Unter dem Motto „noch 24 Experimente bis Weihnachten“ bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und die Universität Göttingen auch in diesem Jahr 24 unterhaltsame Physik-Experimente zum Nachmachen. Erneut sind viele Preise zu gewinnen.

Wer Lust auf physikalische Unterhaltung hat und etwas gewinnen möchte, freut sich wieder auf PiA – Physik im Advent.  Mitmachen geht per Online-Registrierung. Los gehts am 1. Dezember. In der Adventszeit gibt es auf Youtube täglich ein einfaches Experiment zu sehen, das sich „leicht mit haushaltsüblichen Materialien nachmachen lässt“. Danach solle man versuchen, die Phänomene zu erklären, wobei der Weihnachtsmann beziehungsweise die Weihnachtsfrau vier Antwortmöglichkeiten vorgeben. Am nächsten Tag wird die Lösung präsentiert – wiederum per Youtube-Video. Auf Wunsch werden die Ergebnisse ausgewertet: individuell, für einen Klassenverband oder gar für ganze Schulen. Die besten Einzelpersonen, Klassen oder Schulen erhalten Preise. Konzipiert ist PiA für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen fünf bis zehn. Nach den Erfahrungen der Vorjahre würden auch Eltern, Lehrkräfte, Studierende oder einfach nur an physikalischen Phänomenen Interessierte große Freude daran haben, mitzumachen. r

❱❱ Wer mitmachen möchte, kann sich auf http://www.physik-im-advent.de registrieren – dort und auf der Facebook-Seite zu Physik im Advent gibt es alle weiteren Informationen. Infos über Physik für Geflüchtete auf http://www.dpg-physik.de/pff

Authored by: Blick Redaktion