Northeimer Kfz-Händler spendet 3000 Euro ans Elternhaus
Geburtstagsgeschenk besonderer Art (v.l.): Rainer und Stefanie Gülke, Dagmar Hildenbrandt Linne. Foto: r

Northeimer Kfz-Händler spendet 3000 Euro ans Elternhaus

Göttingen / Northeim. Anlässlich seiner Geburtstagsfeier bat Rainer Gülke, Geschäftsführer vom Volvo Autohaus Südstadt in Northeim, anstelle von Geschenken um Spenden für das Elternhaus für das krebskranke Kind. Die Spendensumme in Höhe von 1600 Euro hob der 60-Jährige auf 2000 Euro an. Die Firmenleitung des Autohauses Südstadt vergrößerte den Betrag um weitere 1000 auf 3000 Euro. Rainer Gülke und Prokuristin Stefanie Gülke überreichten Dagmar Hildebrand-Linne vor einer Woche den symbolischen Scheck. Während der Besichtigung des Elternhauses vermittelte dessen Leiterin einen Eindruck von den Leistungen dieser größtenteils auf Spenden angewiesenen Einrichtung. r

Authored by: Blick Redaktion