Alle zur Lokolino! Erlebnismesse am 4. und 5. Februar in der Lokhalle
Figuren aus dem „Star Wars“-Universum werden auf der Lokolino unterwegs sein. Foto: Pförtner +++ swenpfoertner.com +++

Alle zur Lokolino! Erlebnismesse am 4. und 5. Februar in der Lokhalle

Göttingen. Am 4. und 5. Februar wird die Lokhalle zum fünften Mal zum beliebten Treffpunkt für Familien aus der gesamten Region: Die Lokolino will als „Erlebnismesse für Familie, Baby und Kind“ mit vielen besonderen Highlights punkten. Mehr als 130 Aussteller haben sich angekündigt – das ist Rekord.

Neben zahlreichen etablierten Programmpunkten wird die Lokolino in diesem Jahr auch viel Neues bieten. Erstmals werden beispielsweise Mitglieder des Star-Wars-Kostümclubs „United Force Squad“ mit einem Stand dabei sein, an dem Besucher Fotos mit ihren Lieblingsfiguren machen können. Die vom Veranstalter angebotene Gage wollen die Mitglieder des Clubs noch während der Lokolino an die „Elternhilfe für das krebskranke Kind“ übergeben. Außerdem wollen sie am Stand Spenden für das Elternhaus sammeln. „Wir machen das in erster Linie aus Freude am Spaß. Wir freuen uns, wenn wir Kinderherzen höher schlagen lassen können“, sagt Phillip Töpperwien vom Kostümclub. „Und natürlich freuen wir uns, unsere meist selbst gebauten und genähten Kostüme präsentieren zu können.“  Die meisten Club-Mitglieder kommen aus Göttingen und Umgebung. Es sind aber auch einige aus Nordhessen dabei, wie zum Beispiel der „Darth Vader“-Darsteller.
Aber auch Kinder und Familien, die mit „Star Wars“ nicht viel anfangen können, werden während der diesjährigen Lokolino voll auf ihre Kosten kommen. Es gibt unter anderem einen riesigen Erlebnisbereich, Spieltische, eine Carrera-Bahn, zahlreiche Mitmach-Aktionen, Workshops, Vorführungen – und vieles mehr.

 „Durch unsere langjährigen und neuen Partner und Aussteller ist es gelungen, in allen fünf Themenbereichen eine hochwertige Mischung aus regionalen und überregionalen Angeboten zu präsentieren“, freut sich Lokolino-Projektleiter Manuel Jansen. Im Bereich „Baby & Kleinkind“ etwa werde eine riesige Auswahl an Kinderwagen und Kinderautositzen vorgestellt, aber auch noch einiges mehr – sogar komplette Kinderzimmer! Diese sollen denn auch ein zusätzliches Highlight auf der Lokolino werden. Denn: „Kinderzimmer werden auf der Lokolino nicht nur präsentiert, sondern es wird auch gezeigt, wie man sie richtig renoviert. Dabei geht es zum Beispiel um kreative Gestaltungsmöglichkeiten, unbedenkliche Bodenbeläge und Wandfarben – und wie man diese richtig verarbeitet“, erklärt Jansen. Nützlich dürften auch die 12. Göttinger Schulranzen-Informationstage werden, die auf 400 Quadratmetern allerlei Neuheiten präsentieren. Das Wichtigste auf der Lokolino sind aber die Kinder selbst. Und so sind alle Kids aufgerufen, sich bei den zahlreichen Mitmach-Angeboten nach Herzenslust auszutoben. Und noch ein Tipp: Wer eine Lokolino-Eintrittskarte hat, darf damit auch die Eisbahn hinter der Lokhalle kostenlos nutzen! mr

Tageblatt: Sonderaktion für Lokolino-Besucher
Auch die Göttinger Tageblatt Mediengruppe, zu der der Lokolino-Medienpartner BLICK gehört, ist auf der Familienmesse mit einem Stand vertreten (E 17). Hier sollten Besucher, die noch kein digitales Tageblatt-Abo haben, unbedingt vorbeischauen – es lohnt sich! Die freundlichen GT-/ET-Mitarbeiter haben nämlich ein spezielles Messeangebot dabei, das es exklusiv nur auf der Lokolino gibt: Wer zum kleinen Preis (ab 14,90 Euro pro Monat) ein Digital-Paket bucht, bekommt nicht nur das GT oder ET als ePaper und dazu alle Inhalte von goettinger-tageblatt.de freigeschaltet, sondern bekommt für nur einen Euro Zuzahlung auch noch ein Apple iPad Air 2 dazu und darüber hinaus einen Gutschein für einen Kindergeburtstag im Hotel Freizeit In / Vital Spa im Wert von weiteren 59 Euro – gratis! Er beinhaltet zum Beispiel eine Stunde Kegeln für bis zu zehn Kinder und Begleitperson, inklusive Betreuung und Getränkeversorgung (Säfte, Saftschorlen). Kaffee, Kuchen und eine kostenlose Trainingseinheit für die Begleitperson im Vital Spa sind auch noch mit dabei. mr 

❱❱ Alle Infos zur Lokolino gibt es im Internet auf www.lokolino.de sowie auf 16 Sonderseiten der Lokolino-Zeitung, die der aktuellen BLICK-Ausgabe beiliegt – auch online: www.blick-zeitung.de/epaper-lesen

Authored by: Markus Riese