Frühjahrsputz XXL im gesamten Stadtgebiet
Magentafarbenes Zubehör beim Frühjahrsputz XXL der GEB. Foto: r

Frühjahrsputz XXL im gesamten Stadtgebiet

Göttingen. Die Göttinger Entsorgungsbetriebe (GEB) engagieren sich ganzjährig für ein sauberes Göttingen und gehen auch mit dem organisierten stadtweiten Frühjahrsputz XXL vom 3. bis 8. April mit gutem Beispiel voran.

Die Abfallkörbe werden nach und nach alle blank gewienert und wenn möglich und notwendig, mit dem „Magenta-Punkt-Aufkleber“ nachgerüstet. Der Punkt, vor mittlerweile 13 Jahren eingeführt, ist das Erkennungszeichen und Leitmotiv, wenn es in Göttingen um die vernünftige Müllentsorgung geht. Die auffällige Gestaltung der Abfallkörbe soll möglichst viele Bürger animieren, die Abfälle richtig zu entsorgen. Auf den Straßen und Wegen stehen stadtweit rund 1020 Körbe bereit, dazu kommen etliche auf Grünflächen und in Sport- und Freizeiteinrichtungen. 40 Straßenreiniger sorgen auf 14 Kehrmaschinen und mit viel Handarbeit auf rund 830 Kilometern Straßen, Rad- und Gehwegen für Sauberkeit. Regelmäßig leeren sie auch die Abfallkörbe im gesamten Stadtgebiet. „Da kommt ganz schön was zusammen“, so Maja Heindorf von den GEB. Jährlich würden insgesamt etwa 1500 Tonnen Straßenkehricht und Abfallkorbmüll im Göttinger Stadtgebiet erfasst. Allerdings könnten die Straßenreiniger der GEB nicht überall sein. Jeder könne zu einem sauberen Göttingen beitragen, so Heindorf: „Mit Engagement und gegenseitiger Rücksichtnahme. Punkten auch Sie beim Frühjahrsputz XXL in der Woche vom 3. bis 8. April für die Sauberkeit in Göttingen“, lädt sie zur Teilnahme am Frühjahrsputz XXL ein. r

❱❱ Infos und Anmeldung: geb-goettingen.de; 0551 / 400 5436

Authored by: Blick Redaktion