Große Schneen: Schüler nähern sich in Afrika-Workshops dem Kontinent
Berühren erwünscht – Annäherung an afrikanischen Alltag.Foto: r

Große Schneen: Schüler nähern sich in Afrika-Workshops dem Kontinent

Groß Schneen. Der Verein Ewaka Foundation hat mit Schülern des sechsten Jahrgangs  der Carl-Friedrich-Gauß-Schule und Teamern aus Uganda Workshops zum Thema Afrika organisiert.

Ziel dieser Aktion sei „die Sensibilisierung  unserer Schülerinnen und Schüler für die für uns doch sehr andere Lebenswelt der Kinder- und Jugendlichen in Uganda, die mit  diesem Projekt auch gezielt unterstützt werden“, betont Schulleiter Jens Haepe. Ewaka bedeute so viel wie Zuhause, von dem die Schüler einen kleinen Einblick bekamen. In Workshops spezialisierten sich die Schüler vor allem in den Bereichen afrikanischer Tanz, Kochen, Trommeln, Basteln. Und: Sie setzten sich während der Veranstaltung inhaltlich mit dem Thema Afrika auseinander. So wurden zum Beispiel Einblicke in die afrikanische Kultur, in die Geschichte Ugandas sowie in das alltägliche Leben in Uganda (unter anderen auch in verarmten Bezirken und Slums) vermittelt. Mit den Kindern wurde auf eine abschließende Show hingearbeitet, zu der Familie, Bekannte und Freunde herzlich eingeladen waren. r

❱❱ Infos: www.ewakafoundation.com und www.cfgs.de

Authored by: Blick Redaktion