Frühjahrsputz XXL steht vor der Tür
Die Göttinger Entsorgungsbetriebe (GEB) rufen auch in diesem Jahr zur Teilnahme am Frühjahrsputz XXL auf. Foto: r

Frühjahrsputz XXL steht vor der Tür

Göttingen. Im Frühjahr findet traditionell der große Stadtputz in Göttingen statt. Die Göttinger Entsorgungsbetriebe (GEB) freuen sich auf eine möglichst breite Unterstützung. „Ein sauberes Göttingen lohnt sich für alle“, motiviert Maja Heindorf von den GEB zur Teilnahme am Frühjahrsputz XXL.

In Vertretung von Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler, dem Schirmherrn der Kampagne, punktet ist in diesem Jahr  Stadtrat Siegfried Lieske im Einsatz für die Sauberkeit. „Er appelliert an alle Göttinger Bürger, die ausgezeichnete Straßenreinigung der GEB zu unterstützen“, sagt Maja Heindorf. Der Frühjahrsputz XXL findet vom 3. bis 8. April.  Innerhalb dieser Woche lasse sich sicher ein geeigneter Termin finden, gemeinsam anzupacken; egal, ob mit der Familie, dem Verein, der Firma oder der Klasse: „Das stärkt auch das Wir-Gefühl.“ Am Frühjahrsputz des vergangenen Jahres beteiligten sich rund 3400 Göttinger, darunter, „wie erfreulicherweise immer“, viele Göttinger Schüler. Alle nutzten den gemeinsamen Startschuss für Putzeinsätze an rund 90 über das Stadtgebiet verteilten Standorten.  Immerhin wurden insgesamt etwa 3000 Kilogramm Abfälle, verteilt auf etwa 300 magentafarbene Müllsäcke, und etwa 160 Kilogramm Metallschrott gesammelt. Zusammengekommen sind rund 35 Kubikmeter Müll. Über Flyer und Plakate, über Anzeigen, Großflächenbanner (siehe Foto), online und über etwa 600 Anschreiben wird für die Teilnahme am Frühjahrsputz 2017 geworben. Die Göttinger Verkehrsbetriebe und ProCity sind mit im Boot. „Nachzügler können sich  jetzt noch ganz fix anmelden“, betont Maja Heindorf – über das Online-Anmeldeformular, über den Anmelde-Coupon am Kampagnen-Flyer oder telefonisch. r / Foto: r

❱❱ www.geb-goettingen.de; Telefon 0551 / 400 5436

Authored by: Blick Redaktion