„Jufi“ für alle Generationen geöffnet
Bürgermeister Wolfgang Nolte (r.) im nun für alle Generationen zugänglichen „Jufi“. Foto: Richter

„Jufi“ für alle Generationen geöffnet

Duderstadt. Das „Jufi“ hat am 1. April seine Arbeit als Mehrgenerationenhaus (MGH) aufgenommen. Dies hatte der Rat der Stadt Duderstadt in seiner Sitzung beschlossen, nachdem die notwendigen Abstimmungen zur Umsetzung baulicher Maßnahmen hausintern und zusammen mit dem Zuwendungsgeber getroffen wurden.

Dabei können die erforderlichen Arbeiten im Gebäude im Wesentlichen während des laufenden Betriebes durchgeführt werden. Bürgermeister Wolfgang Nolte zeigte sich während eines Besuchs gemeinsam mit dem Jufi-Team hocherfreut über diese Entwicklung. Ein Haus für alle Generationen „unter einem Dach“ – sei  ein Geschenk für Duderstadt, das jetzt mit der Fördermittelzusage des Bundes Wirklichkeit werde.  Das Jufi ist zu folgenden Uhrzeiten geöffnet: montags, mittwochs und freitags von 14 bis 20 Uhr sowie dienstags von 14 bis 19 Uhr. Zudem stehen ein „Schülertreff“ (montags und mittwochs, 14 bis 16 Uhr); ein „Mädchentreff“ (donnerstags, 14 bis 19 Uhr); ein „Jungentreff“ (freitags, 14 bis 18 Uhr) sowie ein Café für Jung und Alt (sonnabends, 11 bis 17 Uhr) zur Verfügung. An jedem ersten Freitag im Monat öffnet das Jufi von 18 bis 22 Uhr für Sport und Spiel. mi

❱❱ Infos: 05527 / 979 681

Authored by: Blick Redaktion