BLICK-Leserreise: Im Oktober in die Toskana
Weltbekannt: Die Kulturlandschaft der Toskana. Foto: Image Source

BLICK-Leserreise: Im Oktober in die Toskana

Göttingen. Die sanften Hügel des Chianti zwischen Florenz und Siena bilden das Zentrum der Toskana – hier werden seit Jahrhunderten auf Gütern die berühmten Rotweine produziert. Renovierte Schlösser und romantische Burgen, mittelalterliche, von Stadtmauern geschützte Dörfer, prächtige Landschaften, dichte Wälder und weite Felder prägen die weltbekannte Kulturlandschaft, in die Scheithauer Reisen und Karstadt-Reisebüro BLICK-Leser nach der großen Hitze entführen – vom 3. bis zum 10. Oktober.

Erster Tag
Abreise am frühen Morgen in den Raum Gardasee – hier werden im Hotel zunächst die Zimmer verteilt. Später folgt das Abendessen. Freuen Sie sich auf den zweiten Tag.

Zweiter Tag
Nach dem Frühstücksbuffet rollen die Leser in Richtung Toskana. Ihr Hotel liegt zwischen Florenz und Siena, in der Nähe von San Gimignano. Bald wird das Abendessen serviert.

Dritter Tag
Heute fahren Sie mit Ihrer Reiseleitung nach Pisa. Lassen Sie sich vom Charme der alten Seefahrerrepublik faszinieren – der Dom, die Taufkapelle und der Schiefe Turm zählen zu den Stationen des Spaziergangs. Sie fahren weiter nach Torre del Lago Puccini und besichtigen die Jugendstilvilla des Komponisten. Mit gutem Appetit rollen Sie zum Hotel – Abendessen.

Vierter Tag
Im Anschluss an das Frühstück starten Sie zum Ausflug nach San Miniato – ein besonders hübsches und eines der ältesten Städtchen der Region, das mit seinen Türmen über dem Tal des Arno thront. Die gepflasterten Gassen schlängeln sich über drei Höhenrücken. Sie besichtigen eine Ölmühle und kosten vom ausgezeichneten Olivenöl der Region. Im mittelalterlichen Dorf Vinci, dem Geburtsort von Leonardo, erleben Sie in einer Rösterei eine aromatische Kaffee-Degustation.

Fünfter Tag
Heute steht ein Rundgang durch die Alabasterstadt Volterra an – inklusive der Besichtigung einer Alabasterwerkstatt. Sie fahren in die mittelalterliche Festungsanlage Monteriggioni, dessen Zentrum von einer fast 600 Meter langen Mauer umgeben und seit dem 16. Jahrhundert fast so erhalten ist, wie ursprünglich gebaut.

Sechster Tag
Sie fahren nach Siena. Hier erwartet Sie Ihr Stadtführer zu einer Besichtigung des bezaubernden Labyrinths mittelalterlicher Gassen rund um die Piazza del Campo. Weiterer Höhepunkt: Die Besichtigung einer Schweinezucht der in Eichenwäldern lebenden Rasse Cinta Senese. Freuen Sie sich auf eine ausgiebige Verkostung inklusive Wein in der rustikalen Küche des Hausherrn.

Siebter Tag
Im Anschluss an die Entdeckung der kulinarischen Feinheiten fahren Sie nach Norden in den Raum Gardasee zum Abendessen und zur Zwischenübernachtung im Hotel.

Achter Tag
Nach dem Frühstück reisen Sie mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck zurück nach Göttingen.r / ski

❱❱ Infos und Buchungen im Karstadt-Reisebüro Göttingen (Groner Straße), Telefon 0551 / 409412, oder per Mail an reisebuero.goettingen@karstadt.de

Ihre Reise auf einen BLICK:
❱ Fahrt im modernen Fernreisebus von Scheithauer Reisen
❱ zweimal Übernachtung  mit Halbpension im Raum Gardasee
❱ fünfmal Übernachtung mit Frühstücksbuffet
❱ viermal Abendessen im Hotel (jeweils drei Gänge)
❱ einmal Galaabendessen bei Kerzenlicht (vier Gänge)
❱ ein Willkommensgetränk
❱ ganztägige Reiseleitung  – Pisa und Torre del Lago Puccini
❱ einmal Eintritt in die Villa Puccini
❱ ganztägige Reiseleitung  – Vinci und San Miniato
❱ Besichtigung einer Kaffeerösterei mit Verkostung in Vinci
❱ Besichtigung einer Olivenölmühle mit Verkostung in San Miniato
❱ ganztägige Reiseleitung  – Volterra und Monteriggioni
❱ Besichtigung einer Alabasterwerkstatt
❱ ganztägige Führung in Siena
❱ Besichtigung einer Schweinezucht: Die Rasse Cinta Senese lebt in
   Eichenwäldern – bekannt ist sie seit dem Mittelalter. Zu diesem Erlebnis gehört
   eine Verkostung von Wurtssorten und Wein.

Ihr Hotel
****Hotel Villa San Filippo. Das Hotel liegt zwischen Florenz und Siena, in der Nähe von San Gimignano. Die insgesamt 35 Zimmer
verfügen über Minibar, Fernseher, Klimaanlage und Badezimmer mit Dusche, WC und Haartrockner. Zur Ausstattung des Hotels gehören drei Swimmingpools auf verschiedenen Ebenen, Garten, Restaurant, Lift, Bar und Aufenthaltsraum.

Vom 3. bis 10. Oktober für 869 Euro,
EZ-Zuschlag: 135 Euro.
Veranstalter: Scheithauer Reisen

Authored by: Maren Iben