„Cello-Hardrock“ bei den Händel-Festspielen
„Cell of Hell“ rocken Musik von Händel und anderen. Foto: r

„Cello-Hardrock“ bei den Händel-Festspielen

Göttingen. Cello-Hardrock ist die Musik von „Cell of Hell“. Das internationale Ensemble mischt Musik von Händel, Vivaldi und Metallica und hat auch Eigenkompositionen im Repertoire.
Die Musiker treten bei den Händel-Festspielen am Sonnabend, 27. Mai, auf. Für das Konzert, das um 22.30 Uhr in der Musa (Hagenweg 2a) beginnt, sind Eintrittskarten in den Tageblatt-Geschäftsstellen in Göttingen, Weender Straße 44, und Duderstadt, Marktstraße 9, erhältlich.
jes

❱❱ Der BLICK verlost 5 x 2 Eintrittskarten für das Konzert von „Cell of Hell“ in der Musa. Wer gewinnen möchte, ruft am heutigen Mittwoch, 17. Mai, in der Zeit von 17 bis 22 Uhr unter der Telefonnummer 0137 / 988 0800 an und nennt das Stichwort „Cello-Hardrock“. Der Anruf kostet 50 Cent aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt. Infos: www.haendel-festspiele.de

Authored by: Blick Redaktion