1500 Euro fürs Kinder- und Jugendtelefon
Unterstützung für die „Nummer gegen Kummer“: Gisela Wetzel-Willert, Anne Geisert, Andrea Hofmeister (hinten, v.l., alle KJT); mit (vorn, v.l.) Michaela Bibrach-Brandis (Vizepräsidentin LC BvA), Dinah Stollwerck-Bauer (Präsidentin), Christa Hartmann (Öffentlichkeitsarbeit LCBvA) – den Scheck halten die Mini-Leos Chiara (sechs Monate) und Laetitia (sieben Jahre). Foto: Kirchhoff

1500 Euro fürs Kinder- und Jugendtelefon

Göttingen. Der Lions Club (LC) Bettina von Arnim unterstützt das Kinder- und Jugendtelefon (KJT) mit 1500 Euro. Das Geld werde „dringend benötigt, um das erfolgreiche Projekt ,Jugendliche beraten Jugendliche’ fortsetzen zu können, sagte KJT-Vorsitzende Gisela Wetzel-Willert während der Überreichung des symbolischen Schecks.

Der Lions Club Bettina von Arnim sei „einer der wenigen Unterstützer, die uns damals sofort verstanden haben“, betonte Wetzel-Willert. Damals war 2000/2001, „als wir vor der Schließung unserer Einrichtung standen.“ In diesen 17 Jahren habe der LC Bettina von Arnim mehr als 40 000 Euro überwiesen.  Der aktuelle Betrag, so Christa Hartmann vom LC Bettina von Arnim, entspricht dem Erlös eines Kuchen- und Maibowleverkaufs am 20. Mai neben dem Gänseliesel. Der LC Bettina von Arnim setze Schwerpunkte und auf Kontinuität – eine wichtige Adresse sei das KJT, das, betont Gisela Wetzel-Willert, „erstmals nach längerer Zeit und trotz sparsamen Wirtschaftens im Haushaltsjahr 2015/16 die Ausgaben nicht durch die Einnahmen decken konnte“. Neue Hilfsaufgaben hätten „das Interesse vieler Spender und ehrenamtlich Mitarbeitender in andere Bahnen gelenkt“. Der LC Bettina von Arnim habe mit regelmäßigen Zuwendungen „großen Anteil an der Fortexistenz“ der Beratungseinrichtung. ski

❱❱ 15- bis 20-Jährige, die sich für das Projekt sowie Bürger, die sich für die Ausbildung zu Telefonberatern interessieren, erreichen ihre Ansprechpartner unter 0551 / 379877, Mail: kinderundjugendtelefon-goe@t-online.de und auf www.kjt-goettingen.de. Die kostenlos und anonym erreichbare „Nummer gegen Kummer“: 116111 (Montag bis Sonnabend, 14 bis 20 Uhr) oder 08001110333. Spendenkonto der Sparkasse Göttingen, Iban: DE07 2605 0001 0001 081892, BIC: NOLADE21GOE

Authored by: Stefan Kirchhoff