Radtour nach England
Zwei Geschäftsleute aus Göttingens englischer Partnerstadt Cheltenham wollen Spenden für soziale Projekte in ihrer Heimatstadt buchstäblich „einfahren“. Bürgermeister Ulrich Holefleisch (links) begleitet beide radelnd ein Stück auf ihrem Heimweg. Foto: Richter

Radtour nach England

Göttingen. Paul Berry und Rob Adkins aus Göttingens Partnerstadt Cheltenham sind zu einer Benefiz-Fahrradtour ins 982 Kilometer entfernte Cheltenham aufgebrochen. Die Direktoren der Firma „Officeworx“ wollen während der Tour Spenden einwerben, die in Cheltenham für soziale Projekte verwendet werden sollen. Beim Start am Partnerschaftsschild vor dem Neuen Rathaus wurden die beiden von Bürgermeister Ulrich Holefleisch und Mitgliedern der Radsportabteilung des Tuspo Weende ein Stück auf dem Rad begleitet. afu

Authored by: Blick Redaktion