Adel Tawil singt solo  Lieder
Adel Tawil tritt in der Lokhalle auf. Foto: Universal Music / r

Adel Tawil singt solo Lieder

Göttingen. Das NDR 2-Soundcheck-Festival wartet auch in diesem Jahr wieder mit einer gehörigen Portion Prominenz auf.

So wurde jetzt der Auftritt von „Ich+Ich“-Sänger Adel Tawil bestätigt. Der Künstler, der vor vier Jahren seine Solo-Karriere startete, tritt am Sonnabend, 16. September, um 21 Uhr beim großen Finale in der Lokhalle auf. Am Eröffnungsabend des Festivals, Donnerstag, 14. September, holt NDR 2 John Paul Cooper, kurz JP Cooper, ab 21  Uhr ins Junge Theater. Mit seiner Debütsingle „September Song“ landete er einen internationalen Hit. Und mit Alma aus Finnland kommt ein außergewöhnliches Energiebündel nach Göttingen. Mit „Karma“, „Dye My Hair“ und „Chasing High“ lieferte sie bereits drei erfolgreiche Singles. Am Freitag, 15. September, steht sie ab 16.30 Uhr auf der Bühne des Deutschen Theaters.     mi / r

❱❱ Tickets in der Geschäftsstelle des Göttinger Tageblatts, Weender Straße 44. Infos: www.ndr.de/ndr2/events/soundcheck

Authored by: Blick Redaktion