Mehr als 1000 Kunden des Autohauses Hermann auf „Entdeckertour“
In kleinen Gruppen erkunden die Hermann-Gäste verschiedene Stationen des Baumwipfelpfades in Bad Harzburg. Foto: Riese

Mehr als 1000 Kunden des Autohauses Hermann auf „Entdeckertour“

Bad Harzburg. Die zweite der drei in diesem Jahr vom Autohaus Hermann angebotenen „Entdeckertouren“ führte zahlreiche Familien aus der Region am vorvergangenen Sonntag nach Bad Harzburg. Dort erkundeten die mehr als 1000 Ausflugsteilnehmer den 2015 eröffneten „Baumwipfelpfad“.

Waldexperten des niedersächsischen Landesforstamtes sowie Mitarbeiter des Baumwipfelpfades führten die Besucher mit hoher Fachkompetenz durch die Anlage. Nicht nur für die Kinder gab es interessante Hintergrundinformationen zur Flora und Fauna des Harzes.  Auf dem knapp 1000 Meter langen Pfad mit seinen 50 Erlebnisstationen in bis zu 26 Metern Höhe gab es viele spannende Infos zu entdecken – etwa über den Urknall, Holzwirtschaft oder die Geschichte des Harzes. In Beschlag genommen wurden auch der spektakuläre 15-Meter-Skywalk (mit Glasboden!) sowie die gerade erst eröffnete, 30 Meter lange Erlebnis-Hängebrücke. mr

Authored by: Blick Redaktion