Neuer Großflohmarkt in Göttingen an der Lokhalle
Zum ersten Mal findet am Sonntag, 16. Juli, auf dem Freigelände der Lokhalle ein Großflohmarkt statt. Foto: r

Neuer Großflohmarkt in Göttingen an der Lokhalle

Göttingen. Zum ersten Mal findet am Sonntag, 16. Juli, auf dem Freigelände der Lokhalle ein Großflohmarkt statt.

Liebhaber von Trödel und Antiquitäten können hier ab 8 Uhr auf die Suche nach Raritäten, Nützlichem und Günstigem gehen. Der Aufbau für Aussteller beginnt ab 6 Uhr. Zur Premiere ist jedermann eingeladen – auch als Aussteller, so die Veranstalter. Der laufende Meter koste sieben Euro; das Auto dürfe direkt hinter dem Stand stehen bleiben. Bei Regen soll der Flohmarkt in der Halle stattfinden. Da laut Veranstalter bereits jetzt große Nachfrage besteht, ist ein Folgetermin für Sonntag, 13. August, eingeplant. Potenzielle Aussteller müssten aber keine Sorge haben – jeder bekomme einen Platz. Auch in den nächsten Monaten sollen sich Fans auf Flohmärkte in und außerhalb der Lokhalle freuen: Es soll monatlich mindestens einen Termin geben. r / Foto: r

❱❱ Der Flohmarkt hat von  8 bis 16 Uhr geöffnet. Informationen: 0561 / 2075730

Authored by: Blick Redaktion