Schützen feiern ihre Feste
Es ist wieder Schützenfest-Saison in der Region. Foto: Heller

Schützen feiern ihre Feste

Duderstadt / Göttingen. Es ist wieder Schützenfest-Saison in der Region – in kleineren Orten, aber auch in den beiden größten Kommunen im Landkreis Göttingen wird diese besondere Tradition auch 2017 gepflegt. Am vergangenen Wochenende zog das Duderstädter Schützenfest viele Besucher an und verbreitete mehrere Tage lang allerbeste Laune, wie auch auf dem Schnappschuss links zu sehen ist; vom 14. bis 17. Juli sind nun die Göttinger an der Reihe – übrigens bereits zum 625. Mal.

Auch wenn die Schützen dieses Jubiläum nicht speziell feiern wollen, gibt es angesichts der besonderen Zahl doch einige kleine Besonderheiten. So gibt die Bürger-Schützen-Gesellschaft Göttingen eine Festschrift heraus, in der die 17 Mitgliedsvereine einen Rückblick auf ihr Vereinsleben in den vergangenen 25 Jahren geben. Zudem enthält das Heft Grußworte von Ministerpräsident Stephan Weil, Landrat Bernhard Reuter und Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler (alle SPD). „Außerdem haben wir anlässlich des 625. Schützenfestes eine Anstecknadel anfertigen lassen“, erklärt Oberschaffer Harald Grahovac. Besonders wichtig sei ihm, dass das Schützenfest nicht nur für die Schützen ist.

Ein Fest für alle Bürger
„Wir freuen uns über jeden Besucher, der zu unserem Fest kommt. Alle Veranstaltungen sind nicht nur für uns, sondern auch für die Bürger“, betont Grahovac. Dazu passt, dass es auch wieder einen Rummel mit diversen Fahrgeschäften und Imbissbuden geben wird. „Insgesamt hat es im Vergleich zu vor 30 Jahren zwar deutliche Veränderungen  bei Angebot und Nachfrage gegeben, doch das Interesse ist nach wie vor da“, sagt Grahovac. Dies habe sich besonders nach der Rückkehr zum Schützenplatz gezeigt. In den vergangenen drei Jahren seien jedes Jahr mehr Schausteller gekommen. ve / mr

Das Göttinger Schützenfest 2017
– Programmübersicht –

Freitag, 14. Juli
    17.30 Uhr: Antreten vor dem Alten Rathaus /
    Eröffnung durch den Oberbügermeister
    Kommers der Schützen / Totengedenken / Ehrungen;
     gegen 21 Uhr: Tanz und Unterhaltung mit der Band
    „The Original Beatniks“

Sonnabend, 15. Juli
    19.30 Uhr: Tanzabend zu Ehren des Königshauses
    gegen 22.30 Uhr: Proklamation des Königshauses und des Volkskönigs / Feuerwerk
    Tanz mit der Band „Die Eisenbrecher“

Sonntag, 16. Juli
    12 Uhr: Empfang der Stadt Göttingen für das neue
    Königshaus (nur auf gesonderte Einladung);
    13.30 Uhr: Antreten der Schützen zum Festumzug auf der Danziger Straße
    14 Uhr: Abmarsch des Festumzuges
    etwa 14.45 Uhr: Vorbeimarsch des Umzuges am Alten Rathaus / durch die Innenstadt;
    gegen 16 Uhr: Begrüßung des neuen Königshauses auf dem Schützenplatz / Konzert der Kapellen

Montag, 17. Juli
    10 Uhr: Traditionelles Schützenfrühstück mit
    mehreren Überraschungs-Festrednern;
    gegen 14 Uhr: Niedersachsenlied / offizieller
    Ausklang des Schützenfestes
❱❱ Infos und Berichte zu den Festen in Duderstadt und Göttingen auf goettinger-tageblatt.de

Authored by: Blick Redaktion