Tischlerinnung: Freisprechung der Auszubildenden
Die neuen Tischler- gesellen mit ihren Lehrern und Obermeister Michael Reese (l.). Foto: r

Tischlerinnung: Freisprechung der Auszubildenden

Göttingen. Die Tischler-Innung Südniedersachsen hat in der Sparkassentzentrale am Markt 14 Auszubildende freigesprochen. Hier konnten Kunden der Sparkasse eine Woche lang die mit viel Sorgfalt und Liebe gefertigten Gesellenstücke in Augenschein nehmen.

Die Gesellenprüfung bestanden: David Bolz (Ausbildungsbetrieb Klaus Rode, Göttingen); Jan Dressler (Michael Reese, Göttingen); Jacob Freiesleben (Beschäftigungsförderung Göttingen); Tim Futterlieb (Ludwig Witthuhn, Göttingen); Elias Gatz (Juwe, Göttingen); Benedikt Ohm (Rohde, Gieboldehausen); Justus Schäfer (Welling, Göttingen); Valentin Seidel (Sablotzki und Weiß, Krebeck); Florian Trebing (Matthaei, Rosdorf) und Maik Windel (Klenke, Rosdorf). Dominic Engelke (Ohms, Bovenden), Marius Franke (Welling) und Malte Kautz (Adhoc, Barterode) hatten ihre Gesellenprüfung bereits im vergangenen Winter abgelegt. Über die besten Prüfungsergebnisse freuen sich Florian Trebing, Jacob Freiesleben und Jan Dressler, der sich als Studienabbrecher für das Handwerk entschied. mah

Authored by: Maren Iben