Höchste Ehrung für Koch und Richter
„An allen wichtigen Entscheidungen und Weichenstellungen mitgewirkt“ (v.l.): Landrat Bernhard Reuter (stellvertretender Verwaltungsratsvorsitzender), Thomas Mang, Lothar Richter, Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler (Verwaltungsratsvorsitzender), Iris Koch, Rainer Hald, Sparkassen-Vorstand André Schüller. Foto: r

Höchste Ehrung für Koch und Richter

Göttingen. Thomas Mang, Präsident des Niedersächsischen Sparkassenverbandes, hat Mitte August Iris Koch und Lothar Richter die Sparkassenmedaille in Gold überreicht – die höchste Ehrung der niedersächsischen Sparkassen. Sowohl Koch als auch Richter hätten in den vergangenen Jahrzehnten „an allen wichtigen Entscheidungen und Weichenstellungen der Sparkasse Göttingen entscheidend mitgewirkt und diese mitgestaltet“, teilt das Geldinstitut mit.

Iris Koch ist seit 1991 Mitglied des Verwaltungsrats der Sparkasse Göttingen und war über zehn Jahre dessen zweite stellvertretende Vorsitzende. Als ehemalige langjährige Personalratsvorsitzende der Sparkasse Göttingen ist Iris Koch seit Jahren auch ein engagiertes Mitglied im Bundesfachgruppenvorstand Sparkassen der Gewerkschaft Verdi. Lothar Richter ist seit 1991 Mitglied im Verwaltungsrat. Als Verdi-Gewerkschaftssekretär ist Richter für die Sparkassen Südniedersachsens zuständig. Rainer Hald, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Göttingen, betonte, dass Koch und Richter Wert darauf legten, „die Interessen der Arbeitnehmer mit der zukunftsorientierten Weiterentwicklung der Sparkasse Göttingen zu verbinden“. r

Authored by: Blick Redaktion