Prominente Jury beim Hörspiel-Casting zur Reihe „Die Göttinger Sieben“
Die Jury des Hörspiel-Castings (im Uhrzeigersinn): Thomas Körber (oben, Mitte), Sven Schreivogel, Markus Riese, Tobias Schrader und Katja Frenzel. Fotos: r / Hinzmann

Prominente Jury beim Hörspiel-Casting zur Reihe „Die Göttinger Sieben“

Göttingen. Für die Produktion der neuen Hörspiel-Serie „Die Göttinger Sieben“ haben der BLICK, das Label „Saphir Hörkids“ und Produzent Sven Schreivogel junge Sprecher aus der Region gesucht – und rund 80 Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 16 Jahren haben sich beworben. 36 von ihnen nehmen am Casting teil, das am Sonnabend, 16. September, im Verlagsgebäude des Göttinger Tageblatts (Dransfelder Straße 1) stattfindet. Alle, die dabei sind, haben im Vorfeld Informationen und Vorbereitungsunterlagen erhalten. Eine prominent besetzte Jury entscheidet – jedoch nicht direkt während des Castings –, wer eine der begehrten Sprecherrollen für die ersten beiden Teile der „Göttinger Sieben“ erhält.

Folgende Experten sind beim Hörspiel-Casting dabei:

Tobias Schrader, Jahrgang 1973, Autor der „Göttinger Sieben“-Bücher, studierte Rechts- und Sozialwissenschaften und promovierte in Göttingen. Mittlerweile lebt er mit seiner Familie in Kiew und kommt extra für das Hörspiel-Casting wieder in die Universitätsstadt.

Katja Frenzel, Jahrgang 1974, seit 14 Jahren Schauspiel-Coach für Kinder und Jugendliche und seit früher Jugend in verschiedenen TV-Produktionen zu sehen („Unter uns“, „Küstenwache“). Sie betreute als Coach neben Schultheaterprojekten auch erfolgreich zahlreiche Kino- und TV-Produktionen, wie „Tiere bis unters Dach“ oder „Die Mitte der Welt“.

Sven Schreivogel, Jahrgang 1972, arbeitet als Produzent, Regisseur und Autor, vor allem im Bereich Hörbuch und Hörspiel. Schauspielausbildung 1991 / 92 in Göttingen, Ausbildung zum Filmemacher 1995 in Berlin. Langjährige Erfahrungen bei Film-, Video- und Theaterproduktionen. Hauptberuflich als Journalist tätig. Vielfältiges ehrenamtliches Engagement, unter anderem Gemeindevertretung Neu-Eichenberg, Freiwillige Feuerwehr, Heimatfestausschuss, Festgemeinschaft Kriegerkopf, Arbeitsgruppe Dorfchronik Hebenshausen, Göttinger Filmnetzwerk und Waldbühne Bremke. Freizeitinteressen: Heimatgeschichte, Wandern. Ledig, ein Kind.

Thomas Körber, Jahrgang 1963, ist Live- und Studiomusiker, Mitglied in verschiedenen Bands (Hauptinstrument: Gitarre). Seit Januar 1992 betreibt er das Tonstudio Sound-Design in Weende. Mehrere Hundert Albumproduktionen, unter anderem für Marcia Barett (Ex-Boney M.). Aktuelles Projekt: „Die Feisten“. Sprachproduktion im eigenen Verlag, mit Partnern wie Nocturna Entertainment und Saphir Tonart sowie im Auftrag. Außerdem Film- und Videovertonung, Werbung.

Markus Riese, Jahrgang 1980, BLICK-Chefredakteur seit Ende 2013. 15 Jahre Laienschauspiel (Kindertheater, Komödien, Musicals; diverse Hauptrollen), Bühnenerfahrung als Musiker (Bands, Gospelchöre) und Off-Air-Moderator (Stadtfeste wie Gänseliesel-Fest, Göttinger Entenrennen, Sport- und andere Events), Hospitationen bei Radio ffn und Antenne Niedersachsen.
mi

Authored by: Maren Iben