520. Gildenwahl: Mahnende Worte
Deutschland gehen die Handwerker aus: Christian Frölich bei seinen Begrüßungsworten zur 520. Göttinger Gildenwahl.

520. Gildenwahl: Mahnende Worte

Göttingen. Etwa 300 Gäste aus Handwerk, Handel, Wirtschaft und Verwaltung haben am Montag die Feierstunde zur 520. Gildenwahl im Alten Rathaus besucht. Kreishandwerksmeister Christian Frölich (r.) hatte mahnende Worte parat und sprach aus, was viele in den Innungen derzeit beschäftigt: „Deutschland gehen die Handwerker aus.“ Es fehle an Orientierung und an politischen Signalen, dass es neben der akademischen Laufbahn auch eine handwerkliche Ausbildung gibt (siehe hierzu auch Seite 15 in der BLICK-Ausgabe vom 27. September 2017). Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler (SPD) forderte mehr Berufsorientierung in allgemeinbildenden Schulen. Ein „Weiter so“ gefährde das Handwerk. Und Europa-Abgeordneter Thomas Mann, der die „Morgensprache“ hielt, unterstrich die Wichtigkeit gut ausgebildeter Handwerker: „Es geht um aktiven Verbraucherschutz.“

Einen ausführlicheren Bericht finden Sie auf goettinger-tageblatt.de.

mah / Foto: Hartwig

Authored by: Markus Riese