Funkausstellung im „Kauf Park“
Wer beim Videospiel „PES 2018“ überzeugt, kann attraktive Preise gewinnen. Foto: R

Funkausstellung im „Kauf Park“

Göttingen. Nach dem großen Erfolg der ersten Expert-Herfag-Funkausstellung im vergangenen Jahr gibt es vom 13. bis 21. Oktober nun eine Neuauflage der Technikschau im „Kauf Park“ –und die hat es in sich.

„Noch mehr Aussteller, noch mehr Technik, noch mehr spannende Innovationen und noch mehr Entertainment“, verspricht Geschäftsleiterin Anja Maucher. Unter dem Motto „Die ganze Welt der Technik zu Gast in Göttingen“ entstehe in Zusammenarbeit mit namhaften Herstellern eine Leistungsschau, welche Technikfans begeistern soll. So können Besucher mit Virtual-Reality-Brillen in die Welt der 3D-Spiele eintauchen – „ein absolut irres Erlebnis“, findet Maucher. Besucher der Göttinger Funkausstellung können außerdem Prototypen erleben, die zum Teil erstmals in der Region zu sehen sind. In der Ladenzeile des „Kauf Park“ werden Neuheiten zum Beispiel von Samsung, Bauknecht, Bosch, Miele, Jura, Garmin, HP, Liebherr, Hisense oder Siemens zu sehen sein. Außerdem sind Marken wie Sky, Metz, TechniSat, Bose, Sony, Panasonic, Nintendo, Hama, AEG und Philips vertreten. Bei einem Schnäppchenmarkt winken Messerabatte von bis zu 50 Prozent auf Auslaufmodelle und Restposten. Im Liveprogramm treten Semino Rossi und „Rocco, der singende Koch“ auf. Ein besonderes Live-Event dürfte auch die „expert Herfag soccer challenge“ werden, bei der Videospieler in „Pro Evolution Soccer 2018“ um 5000 Euro und um Hardware zocken können. Nach zwei Online-Qualifikationen steht am 13. Oktober das finale Offline-Qualifikationsturnier an; einen Tag später geht es dann um den Turniersieg. mr

❱❱ Ausführliche Infos zur Veranstaltung und zur „soccer challenge“ gibt es im beiliegenden Messemagazin, auf herfag.de und auf kauf-park.de.

Authored by: Blick Redaktion