Der Weihnachtsmarkt zum Greifen nah
Ab Montag, 27. November, lädt der Göttinger Weih- nachtsmarkt mit 73 Ständen und allerlei Attraktionen in die City ein. Foto (Archiv): Richter

Der Weihnachtsmarkt zum Greifen nah

Göttingen. Ab Montag, 27. November, lädt der Göttinger Weihnachtsmarkt mit 73 Ständen und allerlei Attraktionen in die City ein. Die Eröffnung nimmt Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler (SPD) um 16 Uhr vor – unterstützt vom Gänseliesel und vom Mini-Gänseliesel sowie vom Kinderchor der Albanischule. Bis zum 29. Dezember wird der Markt täglich bis 20.30 Uhr geöffnet sein – sonntags ab 11, an allen anderen Tagen ab 10 Uhr. Nur vom 24. bis 26. Dezember bleibt er geschlossen. Der Weihnachtsmarkt bietet ein vielfältiges Kulturprogramm mit mehr als 60 Konzerten auf der Bühne und im Alten Rathaus. Die Stadtbibliothek lädt an den Sonnabenden von 11 bis 15 Uhr Kinder ab vier zum Basteln, Lesen und Spielen ein.r

❱❱ Weitere Infos, auch zum kostenlosen Shuttle, zum Programm und zu den Parkmöglichkeiten gibt es online auf goettinger-weihnachtsmarkt.de.

Authored by: Blick Redaktion