Erster Göttinger Lichterlauf bringt mehr als 36.000 Euro ein
Der erste Göttinger Lichterlauf hat mehr als 36000 Euro eingebracht. Foto: Iben

Erster Göttinger Lichterlauf bringt mehr als 36.000 Euro ein

Göttingen. Der erste Göttinger Lichterlauf hat 36 156,70 Euro für das Göttinger Elternhaus eingebracht. Das haben der Vorstand und Mitglieder des Organisatoren-Teams kürzlich bekannt gegeben. „Wir sind überwältigt von der Spendenbereitschaft der Teilnehmer“, so Susanne Schulze-Konopka, Vorsitzende der Elternhilfe. Das Geld fließe in die psychosoziale Unterstützung und Betreuung schwer kranker Kinder und ihrer Familien, die während eines Klinikaufenthalts im Elternhaus unterkommen. Das Elternhaus stehe nicht nur an Krebs erkrankten Kindern sondern allen längerfristig schwer erkrankten Kindern und ihren Familien offen. mi

❱❱ elternhaus-goettingen.de

Authored by: Maren Iben