Besucher und Jury wählen die schönsten Weihnachtsmarkt-Buden
Besucher des Göttinger Weihnachtsmarktes können in drei Kategorien ihren Lieblingsstand wählen.

Besucher und Jury wählen die schönsten Weihnachtsmarkt-Buden

Göttingen. Noch bis Mittwoch, 13. Dezember, können die Besucher des Göttinger Weihnachtsmarktes in drei Kategorien ihre beliebtesten Stände und Buden wählen. Die Flyer mit den Wahlkarten liegen auf dem Weihnachtsmarkt aus. Neu in diesem Jahr: Neben dem Publikums-Voting gibt es diesmal zusätzlich eine Jury-Bewertung.

Die drei Kategorien lauten „Essen & Trinken“, „Bäckerei, Crêperie & Süßwaren“ sowie „Kunsthandwerk & andere“. Um die Zuordnung zu vereinfachen, sind die Stand-Nummern, die in den jeweiligen Kategorien gewählt werden können, direkt auf der Wahlkarte aufgelistet. Wer mitmachen möchte, trägt einfach die Standnummern der persönlichen Favoriten in die entsprechenden Kästchen auf dem „Wahlschein“ ein, füllt das Adressfeld aus und wirft seine Teilnahmekarte bis zum 13. Dezember in die auf dem Weihnachtsmarkt aufgestellten Abstimm-Briefkästen. Unter allen Teilnehmern werden schöne Gewinne verlost. Eine prominente Jury wird ebenfalls in den drei Kategorien für ihre jeweiligen Favoriten votieren. Zur Jury gehören nach jetzigem Stand unter anderen Frederike Breyer (Pro City), Ulrich Holefleisch (Bürgermeister), Markus Riese (BLICK-Chefredakteur), Beate Stadler (Karstadt) Angelika Daamen (Göttingen Tourismus), Gerhard Schridde (Pastor St. Johannis) sowie ein Vertreter der Universität – und außerdem zwei Bürgerinnen oder Bürger, die für ihre Teilnahme an der Jury Bummelpässe für den Weihnachtsmarkt, Gutscheine zur Teilnahme an einer öffentlichen Stadtführung sowie das Buch „111 Orte in und um Göttingen, die man gesehen haben muss“ erhalten werden. mr

❱❱ Wer in der Jury mitmachen möchte, schreibt einfach eine formlose E-Mail mit dem Betreff „Jury“ an die Adresse leseraktionen@blick-goettingen.de. Bitte nennen Sie Ihren Namen, eine Telefonnummer und schreiben Sie uns eine kurze Begründung, warum Sie in der Jury mitmachen möchten. Einsendeschluss ist am Sonntag, 10. Dezember, um 22 Uhr.

Authored by: Markus Riese