Duderstädter Künstlerin entwirft „BLICK auf Schuh“
Die Duderstädter Künstlerin Barbara Richard-Anhalt hat das Kunstwerk „BLICK auf Schuh“ entworfen. Foto: Iben

Duderstädter Künstlerin entwirft „BLICK auf Schuh“

Duderstadt / Göttingen. Die Duderstädter Künstlerin Barbara Richard-Anhalt hat sich einem ganz besonderen Kunstwerk gewidmet: Für eine Ausstellung im Duderstädter Heimatmuseum beklebte sie einen Schuh mit zahlreichen BLICK-Schriftzügen. Entstanden ist der „BLICK auf Schuh“, der nicht nur in Duderstadt, sondern auch bei Ausstellungen in Hann. Münden und Alfeld zu sehen war.

Die Idee zum Kunstwerk kam Richard-Anhalt im Rahmen einer Ausstellung zum Thema Schuhe, die der Duderstädter Verein „Kunst bist Du…derstadt“ vor zwei Jahren im Heimatmuseum Duderstadt gezeigt hat. Die Ausstellung „Hi Heels“ war auch in Alfeld und Hann. Münden zu sehen, so Richard-Anhalt, deren künstlerischer Fokus vor allem auf der Encaustic-Technik liegt. In dieser hat die Künstlerin auch den Spiegel gestaltet, den sie hinter dem beklebten Schuh platziert hat. „Ich hatte zuallererst den Titel des Kunstwerks im Kopf“, erklärt Richard-Anhalt. Dann habe sie über Wochen die Ausgaben des BLICK gesammelt, um im Anschluss daran den Schuh zu bekleben. Ergänzend schrieb sie dann noch das Wort „Schuh“ in unterschiedlichen Sprachen auf das Kunstwerk, das sie im letzten Arbeitsschritt versiegelte. Als weiteren Blickfang installierte die Künstlerin eine Discokugel auf dem Schuh. Entstanden ist ein Kunstwerk, das sicherlich nicht nur die BLICK-Redaktion begeistert. Sie könne sich gut vorstellen, den „BLICK auf Schuh“ für einen wohltätigen Zweck zu versteigern, so die Künstlerin. mi

Authored by: Maren Iben