Lokolino 2018: Staunen und mitmachen
Während der Lokolino können Kinder richtig Gas geben. Foto: r

Lokolino 2018: Staunen und mitmachen

Göttingen. Die Erlebnismesse Lokolino „ist das jährliche Schlaraffenland für entdeckungsfreudige, aktive Kinder und interessierte Eltern“, verspricht der Veranstalter des Events am 3. und 4. Februar in der Lokhalle. Dessen Vorfreude scheint sich zu übertragen, denn „mehr als 120 Unternehmen“ kündigt Projektleiterin Stephanie Golke von der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung (GWG) an, die „viele praktische Lösun-gen und Angebote unter fachkundiger Beratung“ vorbereiten.

„Nach Herzenslust können wer- dende, frischgebackene und erprobte Eltern stöbern, shoppen und sich bei Experten informieren, während der Nachwuchs spielerisch, sportlich und kreativ zum Mitmachen und Entdecken angeregt wird“, so Golke. Auf 5400 Quadratmetern zeigen Händler und Dienstleister Produkte in den Bereichen „Familie & Leben“, „Mein Kind“, „Schulanfang“, „Baby & Kleinkind“, „Schwangerschaft & Geburt“. Zum Angebot zählen Kinderwagen, Bekleidung, Urlaubstipps, handgemachtes Holzspielzeug, Neuheiten des Spielwarenmarktes oder individualisierte Babypflegeartikel und Geschenk-ideen – Messe-Rabatte inklusive. Ein Göttinger Fachhändler richtet die 13. Göttinger Schulranzen-Informationstage aus. Neu ist das Thema „Kids-Office“: Eine Firma stellt Schreibtische und Bürostühle mit ergonomischen und funktionellen Eigenschaften für eine gute physiologische Haltung aus.

Die Lokolino im vergangenen Jahr sei „mit 12 200 Besuchern ein voller Erfolg“ gewesen, teilt Golkes Kollegin, Projektleiterin Anke Glitsch, mit. „Daran knüpfen wir in diesem Jahr an – mit alten und neuen Ausstellern in einem vergrößerten Erlebnisbereich“ für kleine und große Kinder – auf rund 4000 Quadratmetern unter anderem mit: Geocaching, dem Erklimmen der zehn Meter hohen Wackelleiter oder den On- und offroad-Teststrecken für ferngesteuerte Fahrzeuge. Apropos: Der Kettcar-Parcours wird auf 400 Quadratmeter vergrößert.
Wieder mit dabei, so Golke und Glitsch, sind Kinderbuchautoren im Vorlesezelt. Ein Workshop „Spielerisch Mathe verstehen“ richtet sich an Kinder im Vorschulalter. Auf der Bühne werde ein abwechslungsreiches Showprogramm für den Nachwuchs geboten. Kinder bis einschließlich fünf Jahren haben freien Eintritt. r / ski

❱❱ Weitere Infos online auf www.lokolino.de

Authored by: Maren Iben