Rosanne Stiller in Reality-Show auf ProSieben
Die angehende Schauspielerin Rosanne Stiller aus Barterode, die derzeit in Paris studiert, ist Teil der Reality-Show „Get the F*** out of my House“. Foto: Bänsch

Rosanne Stiller in Reality-Show auf ProSieben

Göttingen / Barterode. Die angehende Schauspielerin Rosanne Stiller aus Barterode, die derzeit in Paris studiert, ist Teil der Reality-Show „Get the F*** out of my House“. Die Sendung ist seit 4. Januar wöchentlich auf ProSieben zu sehen. 100 Kandidaten von 19 bis 82 Jahren sind dabei über vier Wochen in ein Einfamilienhaus in der Eifel gepfercht, das nur über ein Badezimmer, vier Betten und einen knapp befüllten Kühlschrank verfügt. Das Zusammenleben der Hausbewohner wird gefilmt. In ihrem Blog, den Stiller auf blick-zeitung.de schreibt, berichtet sie über ihre Entscheidung, bei dem Format mitzumachen. „Über 10 000 Bewerber“ habe es gegeben, so Stiller. Letztlich sei die Teilnahme eine „denkwürdige Erfahrung“ gewesen, die sie „über die Maßen geprägt“ habe. mi

❱❱ Die nächste Folge läuft am Donnerstag, 11. Januar, um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Authored by: Maren Iben