Leserreise: Kultur und Natur in Cinque Terre
Cinque Terre. Foto: Pixabay

Leserreise: Kultur und Natur in Cinque Terre

Göttingen. An der Steilküste Liguriens liegen die berühmten Küstendörfer, die ihre romantische Ursprünglichkeit erhalten haben. Pastelfarben gestrichene Häuser an steilen Felshängen, verwinkelte Gassen und alte Fischerhäfen bestimmen das Bild dieser Orte, die Sie mit unseren Partnern Karstadt Reisebüro und Veranstalter Dertour im Mai kennenlernen. Bei erlebnisreichen Ausflügen entdecken Sie den vielleicht schönsten Küstenstreifen der Rivera. Immer wieder bieten sich spektakuläre Ausblicke auf eigenwillige Küstenformationen und das grünblaue Meer

Erster Tag Flug ab Airport Kassel nach Pisa. Begrüßung und Transfer zu Ihrem Hotel Nuova Sabrina an der Versiliaküste. Hier verbringen Sie sieben Nächte.

Zweiter bis siebter Tag Veranstalter Dertour empfiehlt Ihnen das attraktive Ausflugspaket für 225 Euro: Cinque Terre, Portofino/Santa Margherita Ligure, Lerici und Carrara mit Lardoverkostung, Lucca und Pisa – sowie den Zusatzausflug für 75 Euro nach Florenz.

Cinque Terre Heute erleben Sie einen der Höhepunkte dieser Reise: die Felsendörfer der Cinque Terre – fünf pittoreske Fischerdörfer, hoch auf den Klippen über dem unwahrscheinlich blauen Meer. Der Nationalpark ist seit 1997 Unesco-Weltkulturerbe. Znächst fahren Sie mit dem Bus nach Manarola. Hier nehmen Sie den Zug und besichtigen die Dörfer von Vernazza und Monterosso. Nach der Mittagspause fahren Sie auf einem Schiff entlang der Küste bis Portovenere – über dem Hafen zieht sich der mittelalterliche Ort, überragt von einer großen Burg.

Portofino – Santa Margherita Ligure Sie fahren mitz dem Bus nach Santa Margherita. Von hier gehts mit dem Schiff nach Portofino – ein winziger Ort mit prächtigen Turmhäusern. Von der Seeseite kommend, ist die Lage des Naturhafens besonders beeindruckend. Im Anschluss geht es zurück zum Städtchen Santa Margherita Ligure – auf der kleinen Promenade genießen Sie das südländische Flair. Auf dem Rückweg machen Sie Station in Rapallo – bekannt durch den Friedensvertrag Ende des Ersten Weltkriegs,

Lerici und Carrara mit Lardoverkostung Am Vormittag fahren Sie nach Lerici. Die kleine Stadt liegt in einer der schönsten Buchten der ligurischen Rivera. Noch immer sind die Spuren der Adligen mit den großen Villen präsent. Am Nachmittag entdecken Sie während einer Führung die weltberühmten Marmorsteinbrüche von Carrara – das „weiße Gold“ hat zahlreiche Bildhauer, unter anderen, Michelangelo, begeistert. Im Anschluss kosten Sie den Lardo di Colonnata, einen zarten Speck.

Lucca und Pisa Heute fahren Sie zunächst nach Lucca, der Stadt der hundert Kirchen und der mittelalterlichen Stadtmauer. Sehenswert sind der Marktplatz und die Piazza San Michele mit der gleichnamigen Kirche. Nach der Mittagspause besuchen Sie Pisa. Sie sehen den Dom Santa Maria Assunta – ein Meisterwerk italienischer Baukunst. Im Innern des Battistero besichtigen Sie die sechseckige Kanzel von Nicola Pisano; etwas ganz Besonderes ist der Friedhof in Form eines monumentalen Kreuzgangs.

Zusatzausflug nach Florenz Sie tauchen ein in die Hauptstadt der Toskana, eine der bedeutendsten Kunstmetroplen der Welt, die Sie am Vormittag mit Ihrem Stadtführer besichtigen. Santa Croce, die größte Franziskanerkirche Italiens, gilt als Grabstätte der bedeutendsten italienischen Persönlichkeiten aus Geschichte, Kunst und Literatur. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur Verfügung. r

Auf einen BLICK

❱ Dertour-Sonderflug von Kassel nach Pisa und  zurück (inkl. Gebühren)
❱ Transfers laut Reiseverlauf
❱ sieben Nächte mitHalbpension im gebuchten Hotel – im Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
❱ Begrüßungscocktail
❱ örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
❱ Informationsmaterial und Reiseführer
❱ Ausflugspaket – zusätzlich  buchbar: Rapallo, Portofino und Santa Margherita Ligure (ganztägig); Cinque Terre mit Bootsfahrt (ganztägig); Lerici, Carrara mit Lardoverkostung
(ganztägig); Lucca und Pisa (ganztägig); örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung

Nicht eingeschlossen
❱ im Ausflugspaket sind Eintrittsgebühren für die Besichtigungen im fakultativen Ausflugspaket, die direkt vor Ort zu zahlen sind (sie betragen etwa 20 Euro pro Person);
❱ sowie allgemein:
Getränke und Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen, Touristensteuer und
Eintrittsgelder

Ihr Hotel
Nuova Sabrina ist umgeben von Pinienwäldern in einer ruhigen Gegend von Marina
Di Pietrasanta, zwei Gehmi-nuten vom Strand entfernt. Sie wohnen in einem moder-nen, familiengeführten Hotel mit Rezeption, Restaurant, Dachterrasse mit Pool und Panoramablick auf das Meer. Die Zimmer sind mit Dusche/WC, Föhn, Telefon, Sat-TV, Safe, Kühlschrank, Klimaanlage/Heizung (je nach Saison) ausgestattet.

24. bis 31. Mai 2018;
899 Euro pro Personen DZ,
EZ-Zuschlag: 150 Euro

Veranstalter:  Dertour

❱❱ Infos und Buchungen im
Karstadt-Reisebüro Göttingen (Groner Straße), Telefon
0551 / 409412, oder per Mail an
reisebuero.goettingen@karstadt.de

Authored by: Markus Riese