Lokolino: Kindgerechtes Lernumfeld
Schreibtische für Kinder gibt es auf der Lokolino. Foto: r

Lokolino: Kindgerechtes Lernumfeld

Göttingen. Die Erlebnismesse Lokolino „ist das jährliche Schlaraffenland für entdeckungsfreudige, aktive Kinder und interessierte Eltern“, verspricht der Veranstalter des Events am 3. und 4. Februar in der Lokhalle. „Mehr als 120 Unternehmen“ kündigt Projektleiterin Stephanie Golke von der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung (GWG) an, die „viele praktische Lösungen und Angebote unter fachkundiger Beratung“ vorbereiten.

Neu ist zum Beispiel nicht nur der mit 400 Quadratmetern vergrößerte Kettcar-Parcours im Erlebnisbereich – denn das Unternehmen, das für den Fahrspaß sorgt, ist erstmalig vertreten mit kindgerechtem Büromobiliar in der Themenzone „Schulanfang“, das auf 50 Quadratmetern unter sachkundiger Fachberatung vorgestellt wird, betont Golke.
Der bekannte Hersteller, der auch Möbel für Kinder entwirft, wirbt unter anderem mit dem Slogan: „Nie war Sitzenbleiben schöner.“ Wenn es um die Einrichtung ihrer Zimmer gehe, hätten Kinder und Jugendliche meist eigene Vorstellungen in puncto Wände, Böden, Farben und Möbel, denen das Unternehmen, speziell bezüglich Letztere, entgegenkomme. Wichtig sei der Schreibtisch, der nicht nur modern sein sollte, sondern funktional und komfortabel. „Schulkinder brauchen einen eigenen Arbeitsplatz, um selbstständig, organisiert und in Ruhe ihre Schulaufgaben machen zu können“, teilt der Hersteller mit, der den „richtigen Platz für kreative Köpfe“ bieten möchte. „Die richtige Sitzposition und eine aufrechte Haltung am Schreibtisch unterstützen Kinder, um kreativ zu sein und konzentriert zu lernen“, betont Produktmanagerin Kim Papaioannou.
Schreibtische und Drehstühle, die auf der Lokolino vorgestellt werden, würden kindgerecht sein: „flexibel, praktisch, pflegeleicht und stabil“. Die Schreibtische seien unter anderem „mithilfe einer Gasdruckfeder mehrfach höhenverstellbar“, könnten „ideal an die Körpergröße des Kindes angepasst“ werden. „Die besonderen ergonomischen Eigenschaften“ sorgten für eine „korrekte Körperhaltung, selbst bei längerer Arbeitsdauer“. Eine weitere Besonderheit sei der neigbare Plattenteil, der sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder montierbar sei.
Ein zweites Modell habe zudem den Vorteil, dass es „dank der unterschiedlichen Farbkombinationen spielend leicht in das bestehende Zimmer integriert werden“ könne – „integrierter Kabelkanal, Großraumschublade sowie Schwenkschubladen an den Seiten würden für Ordnung und genügend Stauraum sorgen. r / ski

Kinderpost und Sonderstempel

Auch während dieser Lokolino dar der Nachwuchs in den klassischen Postbetrieb eintauchen. Das Hamburger „Erlebnis: Briefmarken“-Team bringt die Post zu den Kindern. Die Kinderpost im 4000 Quadratmeter großen Erlebnisbereich wird vom Philapress-Verlag unterstützt – Mitarbeiter der Redaktion sind durchgehend vor Ort. Und: Bei Postmitarbeiter Dieter Stephan ist der Lokolino-Poststempel erhältlich, mit dem am Stand Postkarte oder Briefcouvert verziert werden können.

❱❱ Weitere Infos zur Messe und den dortigen Angeboten online auf www.lokolino.de

 

 

Authored by: Markus Riese