Hilfe für den kleinen Nick
Eine Familie sorgt sich um ihr zweijähriges, schwerkrankes Kind, Nick ist jetzt zwei Jahre alt ist.

Hilfe für den kleinen Nick

Mit einem großen Benefiztag und Aktionen für die ganze Familie wollen mehrere Unternehmer aus Göttingen und zahlreiche Helfer am 26. und 27. Mai gemeinsam Geld für einen kleinen Jungen sammeln, der an einer schweren Muskelerkrankung leidet.

„Hilfe für den kleinen Nick“, unter diesem Titel berichteten das Tageblatt und der BLICK im Februar schon einmal über das Schicksal des Zweijährigen – der so ist wie alle Kinder seines Alters. Er spielt gerne mit seinem Bruder, mit seinen Autos – und er lacht viel, so wie auf unserem Foto. Aber es gibt einen Unterschied: Nick leidet an Spinaler Muskelatrophie (SMA). Diese genetisch bedingte Krankheit vermindert nach und nach die Muskelkraft. Selbst einfache Tätigkeiten fallen Nick dadurch immer schwerer. Warum Nick nun Hilfe braucht:

Damit für Nick und seine Familie das tägliche Leben wenigstens etwas leichter wird, benötigt der Junge spezielle Hilfsmittel – doch die Kosten hierfür übersteigen die finanziellen Mittel der jungen Eltern. Ganz dringend braucht die Familie ein rollstuhlgerechtes Fahrzeug.

Um ihr dies zu ermöglichen, kam Sven Buth, Geschäftsführer der Firma IBO aus Göttingen, auf die Idee eines Benefiztages. Zusammen mit Sylvia Stein vom Magazin „Charakter“ schrieb er verschiedene Firmen an und bat um Unterstützung. Und die wurde vielfach zugesagt.

Der Plan ist nun, am Sonnabend, 26. Mai, ab 10 Uhr am Sportplatz in Sieboldshausen einen großen Familientag auszurichten. Es soll einen Flohmarkt geben, eine Hüpfburg für die Kinder – und dazu auch noch ein Benefiz-Fußballturnier für Firmenteams, an dem unter anderen die „Göttinger Lokalpatrioten“ teilnehmen wollen. Geplant sind zudem eine Lasergame-Fläche, Ponyreiten, Kinderschminken, eine Tombola und Live-Musik mehrerer Bands.

Der Erlös aus allen Aktivitäten soll zu 100 Prozent dem kleinen Nick zugute kommen. Ausgenommen hiervon sind lediglich die privaten Flohmarkt-Erlöse.

Am Abend geht die Aktion sogar noch weiter: In der Sieboldshäuser Kneipe „Nachbarschaft“ steigt ab 19 Uhr eine Ü-30-Party mit einer weiteren Tombola. Als Preis winkt hier ein Wochenende mit einem Porsche 911.

Zusätzlich konnte für Sonntag, 27. Mai, ein Benefizkonzert organisiert werden: In der St.-Martini-Kirche Sieboldshausen tritt die Gruppe „Lean on me“ auf und präsentiert Gospel, Pop und Neue Geistliche Lieder, unterstützt von einer Band und Bläsern. Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Ein Eintrittspreis wird nicht erhoben – aber natürlich wird um eine Spende für Nick gebeten.

„Viele Göttinger Firmen waren von der Idee begeistert. Sie unterstützen diese Aktion mit ganzem Herzen, und vor allem tatkräftig“, freut sich Initiator Buth. Jeder Besucher könne mit ebenfalls helfen, die Anschaffung des Fahrzeugs für Nicks Familie zu unterstützen.

Von Markus Riese

Wer nicht selbst zum Familientag kommen kann, hat die Möglichkeit, direkt zu spenden: Deutsche Muskelstiftung, Bank für Sozialwirtschaft, IBAN DE11 6602 0500 0008 7390 00. Bitte unbedingt als Verwendungszweck „Nick“ angeben, da die Spende sonst nicht zugeordnet werden kann.

 

Authored by: Blick Redaktion