Sylvester-Märten-Preis
on links: Stephan Kretschmer, Marcel Gwosdz, BBS I-Schulleiter Rainer Wiemann, Lydia Gaedeke, Dominic Meyer und Beatrice Kretschmer. Foto: r

Sylvester-Märten-Preis

Göttingen. Durch Leistung, Persönlichkeit und Teamfähigkeit haben die neuen Fachkräfte im Einzelhandel überzeugt. Dafür wurde ihnen im Forum der Arnoldi-Schule der Sylvester-Märten-Preis verliehen.
Blumen gab es und strahlende Gesichter bei den drei Preisträgern. Lydia Gaedeke erhielt die Auszeichnung für den Ausbildungsberuf Verkäuferin. Des weiteren bekamen ihn Marcel Gwosdz sowie Dominic Meyer für den Ausbildungsberuf Kaufmann im Einzelhandel. Beatrice Kretschmer, die Vorsitzende der Sylvester-Märten- Stiftung, fand lobende Worte für das Trio, übergab ihnen die Urkunden.
Es waren nicht die einzigen positiven Stimmen an diesem Tag. Zuvor hatten Kreisrat Marcel Riethig, Alexander Grosse als Vorsitzender des Handelsverbandes Hannover, Kreisverband Göttingen und Stephan Kretschmer für die Sylvester Märten Stiftung die besondere Bedeutung einer qualifizierten Berufsausbildung für den Einzelhandel hervorgehoben.
Nicht zu stoppen sei auch die zunehmende Digitalisierung, die eine große Herausforderung bedeute. Innovationskraft und Modernität werde dabei von den Absolventen verlangt. Keinesfalls zu vernachlässigen seien aber auch die traditionellen Werte eines Kaufmanns wie Zuverlässigkeit. vw

Authored by: Blick Redaktion