Landolfshäuser Blasmusikanten feiern
Original Landolfshäuser Blasmusikanten proben im Dorfgemeinschaftshaus. Foto: Pförtner

Landolfshäuser Blasmusikanten feiern

Die Original Landolfshäuser Blasmusikanten feiern ihr 55-jähriges Bestehen vom 14. bis 16. September. Zu Gast sind Z3 – Die drei Zillertaler sowie Anton Gälle mit seiner Scherzachtaler Blasmusik.

Ihre runden Geburtstage haben die Landolfshäuser von Beginn an gefeiert. „Zum zehnjährigen Bestehen in kleinem Rahmen auf dem Saal im Gasthaus“, erzählt Gründungsmitglied Wilhelm Büermann. Das größte Fest habe zum 40. Geburtstag stattgefunden, ergänzt Tappe. „Wir hatten das größte Zelt, dass bisher in Landolfshausen aufgebaut wurde.“ Als Gäste spielten dort am 13. September 2003 die Klostertaler.

Die Landolfshäuser hatten aber auch schon Besuch von Robert Payer und seiner Original Burgenlandkapelle, von den Südtiroler Spitzbuam und von der Bundesmusikkapelle, zählt der Vorsitzende Kai Tappe die Höhepunkte vergangener Feste auf. Seit 2009 dirigiert Heinrich Wagemann die Landolfshäuser. Derzeit gebe es 41 aktive Mitglieder. Und auch Nachwuchs sei mit zwölf Jungbläsern in Ausbildung vorhanden.

Ihr 55-jähriges Bestehen feiern die Original Landolfshäuser Blasmusikanten am Wochenende vom 14. bis 16. September im Dorfgemeinschaftshaus (DGH) des Ortes. Den Auftakt macht das Suhlaspektakel am Freitagabend ab 20 Uhr. „Das ist ein bunter Heimatabend mit Sketchen, Musik und Gesangsdarbietungen“, erzählt Tappe. Unterstützung bekommen die Gastgeber von der Grimmsteig-Alm-Musi aus Nieste. Am Sonnabend sorgen Z3 – Die drei Zillertaler für Stimmung. Beginn ist erneut um 20 Uhr. Als Posaunenchor begrüßen die Landolfshäuser ihre Gäste am Sonntag um 11 Uhr zum Gottesdienst in der St.-Petri-Kirche. Ab 14 Uhr spielen die Scherzachtaler im DGH.

Axel Artmann

Karten gibt es unter der Hotline 0551 / 38 26 69 11, im Gemeindebüro Landolfshausen, im Landgasthaus „Am Thieberg“ in Landolfshausen sowie in der Fleischerei Wucherpfennig in Seulingen.

Authored by: Blick Redaktion