Pro City sucht das Mini-Gänseliesel

Pro City sucht das Mini-Gänseliesel

Pro City sucht ab sofort das neue Mini-Gänseliesel und damit eine Nachfolgerin für Amtsinhaberin Emilie Joline Priemer. Angemeldet werden können Mädchen zwischen sechs und zwölf Jahren, die in der Stadt oder im Landkreis Göttingen leben – und die ein Jahr lang zu verschiedenen Anlässen als Mini-Gänseliesel unterwegs sein möchten.

Wer das Amt übernehmen möchte, sollte bereit sein, gelegentlich als kleine Göttinger Repräsentantin aufzutreten – zum Beispiel bei Spendenübergaben, Eröffnungen oder besonderen Veranstaltungen. Die Terminabstimmung erfolgt dabei immer über den oder die Erziehungsberechtigten.

Eine Jury wählt am Tag des Gänseliesel-Festes (30. September, 13.45 Uhr, Bühne an der Johanniskirche) neben dem Mini-Liesel auch zwei Stellvertreterinnen, die immer dann einspringen dürfen, wenn die Erstplatzierte mal nicht kann. Präsentiert wird die Wahl auch in diesem Jahr wieder von den Stadtwerken Göttingen.

Achtung: Eine Voranmeldung ist zwingend erforderlich, und es gibt auch nur maximal 20 Startplätze, die nach der Reihenfolge des Eingangs vergeben werden. Wer dabei sein möchte, sollte also schnell sein.

Markus Riese

Wer sich anmelden möchte, schreibt eine E-Mail mit Namen, Alter/Geburtsdatum, Schule/Klasse, Postanschrift und Mailadresse an info@procity.de – und beantwortet folgende drei Fragen: 1. Welches ist dein Lieblingsfach in der Schule? 2. Was machst Du gern in deiner Freizeit? Hast Du spannende Hobbys? 3. Hast Du einen besonderen Wunsch, was Du als Mini-Gänseliesel gern mal erleben würdest?

Authored by: Blick Redaktion