Millionen Lichter und Sam White im „Kauf Park“
Sam White, hier bei einem Auftritt zum Lutteranger-Fest Ende Oktober, gastiert am 1. Dezember im „Kauf Park“. Foto: Heller

Millionen Lichter und Sam White im „Kauf Park“

Das Göttinger Einkaufszentrum „Kauf Park“ startet am 26. November in die Vorweihnachtszeit: Mit weihnachtlichen Ständen, Star-Auftritten und einem Märchen-Casting will das Center Besucher locken.

„Wundervolle Weihnachten“ – unter diesem Motto startet das Göttinger Einkaufszentrum „Kauf Park“ am 26. November in die Adventszeit. Mehr als eine Million Lichter sollen in der Vorweihnachtszeit das festlich dekorierte Center schmücken. Nach Angaben des Center-Managements sind in den kommenden Wochen verschiedene Aktionen geplant.

Großer Beliebtheit erfreue sich beispielsweise die bereits ausgebuchte „Thiele-Weihnachtsbäckerei“, bei der Kinder an einem zweistündigen Backprogramm teilnehmen können. An verschiedenen Ständen sollen außerdem bis zum 29. Dezember Handarbeiten, Schmuck, Imkereierzeugnisse und weitere Produkte angeboten werden. Das Deutsche Theater sei im Advent mit dem Weihnachtsmärchen „Jim Knopf“ zu Gast.

Casting für die Waldbühne Bremke

Auch die Waldbühne Bremke gastiere in der Vorweihnachtszeit einmal mehr im „Kauf Park“: Am 15. Dezember soll das Ensemble noch einmal eine kostenlose Vorstellung des diesjährigen Stückes „Die Zauberflöte“ geben; danach sollen bei einem Casting auch wieder Nachwuchstalente die Möglichkeit erhalten, sich selbst auf der Bühne auszuprobieren.

Am 1. Dezember stelle zunächst um 13.30 Uhr der 1. Rollkunstlauf-Club Göttingen Auszüge seines aktuellen Programms vor; ab 15 Uhr performe dann der Göttinger Musiker Sam White Songs aus seinem in Kürze erscheinenden Debüt-Album. Im Anschluss soll er Autogramme geben. Das Real-Warenhaus präsentiere außerdem erneut den Panflötenspieler Leo Rojas mit einem Kurzauftritt und einer Autogrammstunde am 8. Dezember ab 17 Uhr.

Authored by: Blick Redaktion