Wonneproppen: Der erste Zwischenstand
Der BLICK sucht wieder die süßesten Wonneproppen aus Göttingen und der Region.

Wonneproppen: Der erste Zwischenstand

Seit Donnerstag, 7. März, 0 Uhr, läuft das Wonneproppen-Telefon-Voting – seitdem sind bereits 2036 gültige Anrufe für die insgesamt 147 teilnehmenden Fotos eingegangen (Stand: Montag, 11. März, 18.02 Uhr).

Bei der Wonneproppen-Aktion 2018/19 suchen der BLICK und das Autohaus DiT die niedlichsten Babyfotos aus der Region. Die Abstimmung läuft noch bis zum 28. März, 23.59 Uhr. Und das ist der Zwischenstand vom 11. März, 18.02 Uhr:

  • Platz 1: Mijo Jean Engelhardt, Bilshausen (111 Stimmen)
  • Platz 2: Mia Jolie Kister, Dransfeld (106)
  • Platz 3: Emilya Jaline Abrill, Göttingen (80)
  • Platz 4: Mila Böhme, Duderstadt (69)
  • Platz 5: Ole Bogedain, Atzenhausen (68)
  • Platz 6: Clara Elisa Tiedemann, Dransfeld (59)
  • Platz 7: Josefine Quint, Gieboldehausen (55)
  • Platz 8: Maja Riepenhausen, Güntersen, und Elisa Erbe, Göttingen (jeweils 41)
  • Platz 10: Leo Kühne, Bodensee, Lina Helene Rees, Klein Schneen, und Felix Lübke, Hebenshausen (jeweils 39)

Alle Angaben ohne Gewähr. mr

Jetzt noch mitwählen: gturl.de/wonneproppen

Authored by: Blick Redaktion