Göttinger Lauf gegen Krebs zum vierten Mal
Silent-Climate-Parade: Leiser Protest für den Klimaschutz.  Foto: Pförtner

Göttinger Lauf gegen Krebs zum vierten Mal

Göttingen. ​Jede Runde ist einen Euro wert beim Göttinger Lauf gegen Krebs, der am Sonnabend, 25. Mai, zum vierten Mal startet. Der Erlös wird eingesetzt für ambulante „Breast and Cancer Care Nurse“, teilte die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) mit. An der Laufveranstaltung von 11 bis 16 Uhr auf dem Gelände des Hochschulsports am Sprangerweg in Göttingen kann jeder teilnehmen. Wer dabei ist oder die Veranstaltung unterstützt, hat  „die Möglichkeit, einen Beitrag zur wichtigen Arbeit im Kampf gegen den Krebs zu leisten“, erklärte der Göttinger CDU-Bundestagsabgeordnete Fritz Güntzler. 

Margitta Degener, Vorsitzende von Horizonte, Verein zur Unterstützung brustkrebskranker Frauen, sagt: „Jetzt müssen nur noch viele Göttinger kommen, mitlaufen und uns wieder so phantastisch unterstützen wie bei den anderen Läufen.“  Eine Laufrunde beträgt etwa 800 Meter. Es wird kein Startgeld erhoben.    

Von Angela Brünjes

Authored by: Blick Redaktion