Enten erobern den Leinekanal
Eindrücke vom Göttinger Entenrennen.

Enten erobern den Leinekanal

Am Sonnabend, 24. August, erobern die gelben Flitzer beim 17. Göttinger Entenrennen wieder den Leinekanal. Die Benefizveranstaltung organisieren die Göttinger Lions Clubs Göttinger 7, Hainberg und die Leos. Beginn ist um 11 Uhr am Leinekanal an der Goetheallee. Bis 15 Uhr können Enten ins Rennen geschickt werden, der Zieleinlauf ist jeweils am Waageplatz. Das Prinzip: Teilnehmer kaufen eine Ente und nehmen damit an einem der Durchgänge sowie am Finallauf teil. Die schnellsten Enten gewinnen gesponserte Preise, die Erlöse werden gespendet. Renn-Enten gibt es im Vorverkauf unter anderem im „Kauf Park“ bei Real und Thalia, in der City bei der Galerie Nottbohm und bei Tode sowie bei Real in Weende. chb/mr

Authored by: Blick Redaktion