Erlebniskarte für Göttinger Land und Harz
Gehört zu den Ausflugstipps: Das Zisterzienserkloster Walkenried. Quelle: dpa

Erlebniskarte für Göttinger Land und Harz

Der Landkreis Göttingen hat eine neue, erlebnisorientierte Landkarte in Form eines Abreißblocks vorgestellt. Der touristische Wegweiser ist so groß wie ein aufgeklappter Schulblock und informiert Gäste und Einheimische über Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Diese sind auf der Rückseite kompakt beschrieben und umfassen Angebote aus dem kulturellen, kulinarischen und sportlichen Bereich. Aufgeführt sind dort unter anderem das Museum Friedland, der Seeburger See und das Zisterzienser-Museum im Kloster Walkenried.

Zusammengestellt wurde die Karte von den regionalen Tourismus-Organisationen und dem Landkreis Göttingen – mit Unterstützung des Förderprogramms „Leader“ der Europäischen Union. Die Karten sind in den Kreishäusern in Göttingen und Osterode erhältlich. Zudem liegen sie in den Tourismus-Informationen in Duderstadt, Hann. Münden, Osterode und Bad Lauterberg aus. In gastronomischen Betrieben, Hotels und Sehenswürdigkeiten sollen sie ebenfalls zu finden sein. blo

Authored by: Blick Redaktion