„Frühjahrsputz XXL“ auch  2020 wieder in Göttingen
Frühjahrsputz XXL – ob allein, in der Gruppe, als Schulklasse: Jeder kann helfen.

„Frühjahrsputz XXL“ auch 2020 wieder in Göttingen

Er rückt rückt wieder in den Mittelpunkt: der magentafarbene Punkt. Auf Kehrmaschinen, Abfallkörben, Plakaten, Flyern und Großflächenbannern wirbt er für richtige und vernünftige Müllentsorgung in Göttingen. Seit 2004 organisieren die Göttinger Entsorgungsbetriebe (GEB) den stadtweiten Frühjahrsputz, und das mit steigendem Erfolg. Unter dem Slogan „Jetzt bekommt der Müll `ne Abfuhr – Einfach gemeinsam!“ rufen die GEB zum großen gemeinsamen Reinemachen auf.

Im Jahr 2019 engagierten sich mehr als 4000 Göttinger, über das gesamte Stadtgebiet verteilt, an knapp 110 Plätzen für mehr Sauberkeit. Die große Bereitschaft an ehrenamtlichen Helfern beeindruckte die Initiatoren: „Auch in diesem Jahr laden wir alle herzlich ein, sich am Frühjahrsputz XXL 2020 zu beteiligen“, so Maja Heindorf von den GEB. Der Frühjahrsputz sei auch in diesem Jahr wieder eine Aktion im Rahmen der europaweiten Kampagne „Let´s clean up Europe“.

Der gemeinsame stadtweite Frühjahrsputz XXL findet in der Woche vom 16. bis 21. März statt.

Ein sauberes Göttingen

In dieser Woche können sich alle ehrenamtlichen Helfer entsprechend ihres Zeitbudgets eine kurze Zeit der Sauberkeit in ihrem Wohn-, Arbeits-, Schul- und Freizeitumfeld widmen. Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler (SPD) übernimmt erneut die Schirmherrschaft. In seiner Vertretung geht Bürgermeister Ulrich Holefleisch (Grüne) mit gutem Beispiel voran und macht die Sauberkeit zur Chefsache: Gemeinsam mit Schülern der Grundschule Herberhausen bringt er den Bereich rund um die Schule auf Hochglanz.

Mitmachen an der Aktion kann jeder: Ob Groß oder Klein, ob als Einzelperson oder Gruppe, zusammen mit der Familie, der Klasse, dem Verein, der Firma, der Wohngemeinschaft … „Ein sauberes Göttingen geht schließlich jeden etwas an! Und gemeinsam geht es doch am besten“, findet Heindorf. Zur Koordination des Frühjahrsputzes benötigen die GEB verbindliche Anmeldungen mit Angaben zu: Ansprechpartner, Gruppengröße, Einsatzort mit Datum- und Zeitangabe, benötigte Hilfsmittel. Säcke im magentafarbenen Kampagnendesign gibt es für alle, für die kleinen Helfer gegebenenfalls auch Handschuhe.

Mehr Informationen zum Frühjahrsputz XXL gibt es bei den GEB unter der Hotline 0551 / 400 – 5436.

Authored by: Blick Redaktion